HOCHZEITSREPORTAGE & HOCHZEITSFILM

FRAGEN & ANTWORTEN

Was ist das Besondere bei einer Hochzeitsreportage?

Eine Hochzeitsreportage sollte eure Geschichte in Bildern erzählen, daher ist es besonders schön, wenn diese authentisch, lebendig, emotional und echt eingefangen werden. Gestaltet euren Tag so wie ihr seid und ihn euch wünscht, ohne auf andere Vorstellungen und Gewohnheiten zu achten. Um eure Geschichte rund zu machen ist es besonders schön die wichtigen Momente des Tages einzufangen. Angefangen bei der Vorbereitung, die Ruhe vor dem Sturm. Das sind die Momente, welche ihr sonst nie von dem anderen sehen werdet. Und glaubt mir, das sind mit die emotionalsten Momente des Tages. Der Eröffnungstanz oder die ersten Partybilder machen euren Tag und eure Bilder dann zu einer richtigen Geschichte.

Begleitest du uns bei unserer Auslandshochzeit oder unserem Elopement (Durchbrennen)?

Ja klar! Wenn ihr mich bei eurer Hochzeit in Deutschland, Europa oder auch weltweit dabei haben möchtet, begleite ich euch sehr gern. Für mich gibt es keine schönere Mischung als Liebe, Fotografie und Reisen. Ihr könnt mich für euer Ja-Wort buchen, wo auch immer ihr euch euer gemeinsames Leben versprechen wollt.

Bietest du auch einen Hochzeitsfilm an?

Seit 2018 biete ich zu einer Hochzeitsreportage auch ein Highlightvideos an. Das setzt euren Hochzeitsfotos noch das Sahnehäubchen auf, denn eure Momente werden noch vielfältiger festgehalten. Bei eurer Buchung eines Highlightvideos über mich habt ihr außerdem den Vorteil, dass wir nur als kleines Team kommen und somit nicht zu viele Personen um euch herum sind (Im Gegensatz dazu, wenn noch ein weiteres Team gebucht wird). Außerdem kommt alles aus einer Hand und der Stil, den ihr euch für die Bilder wünscht, wird beibehalten. Schaut gern mal bei meinen Hochzeitsvideos vorbei.

Wie lange begleitest du uns auf unserer Hochzeit?

Mein Hochzeitsreportage Paket startet an Wochenenden (Freitag und Samstag) ab einer Dauer von 8 Stunden. Darin enthalten sind, je nach Ablauf, die Momente von eurer Vorbereitung bis hin zur Party. Durchschnittlich buchen Paare zwischen 8-12 Stunden Begleitung.

An Wochentagen biete ich auch kleinere Pakete an.

Wie lange im Voraus sollen wir dich buchen?

Sobald ihr euren Termin fixiert habt! Das ist meistens, sobald ihr die Location fest gebucht habt. Generell kann man nie sagen, wie lange im Voraus ein Termin gebucht wird. Ich nehme Buchungen ca. 1-1,5 Jahre vor dem Termin an. Beliebtere Termine, um Feiertage oder mit Schnapszahlen, sind schneller vergriffen, aber manchmal auch noch kurzfristig zu haben. Daher meldet euch gern, sobald ihr euren Termin kennt. Auch ohne langen Vorlauf kann euer Termin noch frei sein.

Termine für eine kürzere Hochzeitsreportage oder kleinere Shootings (Engagement, After-Wedding, Babybauch ö.ä.) kann ich nicht so weit im Voraus fixieren. Besonders auch bei Outdoor Shootings sollte das Wetter mitspielen, was man nur kurzfristig vorhersehen kann. Daher meldet euch gern mit euren Ideen und Wünschen und wir fixieren einen ungefähren Zeitraum für euer Shooting.

Welche Sprachen sprichst du?

Ich spreche deutsch und englisch und falls es mit Händen und Füßen nicht klappt, dann versuchen wir es mit der Sprache der Liebe.

Kommst du als Team?

Ja, bei Begleitungen ab 6 Stunden ist immer eine Assistentin dabei. Zum einen, um bei einementspannten Ablauf für euch und für mich unter die Arme zu greifen, damit ich mich voll und ganz auf euch und eure Momente konzentrieren kann. Zum anderen als Backup, falls mir mal etwas passieren sollte (ist noch nie vorgekommen!).

Welche Pakete bietest du an?

Meine Hochzeitsreportagen Ganztagesbegleitungen starten ab einer Dauer von 8 Stunden und enthalten mindestens 500 Bilder, bearbeitet in Portfolio Qualität. Ihr bekommt eure Bilder in hoher Auflösung als passwortgeschützte Galerie mit Downloadlink für euch und eure Liebsten zur Verfügung gestellt. Die genaue Anzahl von Bildern hängt von eurem Ablauf und der Dauer der Buchung ab. Die Bearbeitung kann in der Hauptsaison bis zu 6 Wochen dauern, normalerweise geht es aber deutlich schneller. Schreibt mir gern für weitere Informationen und Details hello@binaterre.com.

Woher wissen wir, dass das mit uns passt?

Ihr habt euch wahrscheinlich schon meine Bilder angeschaut wenn ihr hier bei den Fragen und Antworten gelandet seid. Ich nehme an, das ist ein gutes Zeichen : ) Natürlich ist es wichtig, dass euch meine Bilder und mein Stil gefallen. Eine Hochzeit besteht aber nicht nur aus dem Endprodukt, euren Bildern, sondern aus vielen intimen Momenten an eurem Tag und bei der Planung, die ihr mit jemanden teilt, den ihr vielleicht noch gar nicht so gut kennt. Falls ihr auch schon über meine „Über mich“ Seite gestolpert seid oder mir bei Instagram folgt, könnt ihr euch gern ein paar Eindrücke von mir machen. Und wenn das alles passt, dann sagt doch einfach mal „hi“ : )

Was ich besonders an meinen Paaren schätze, ist, dass sie ihren Tag so feiern, wie sie es sich wünschen. Ohne alle Traditionen aufzugreifen, nur weil das so gemacht wird. Wird es nicht, muss es nicht. Es darf so gemacht werden, wie ihr es euch vorstellt und vor allem, wie ihr seid. Immerhin geht es um euch und darum, dass ihr eure Liebe feiert. Bleibt ihr selbst und dann kann es nur so werden, wie ihr es euch wünscht.

Können wir dich kennenlernen?

Ja klar! Ein Kennenlernen empfehle ich immer, ob persönlich oder via Skype! Die meisten meiner Paare buchen mich vor einem persönlichen Treffen, da sie mich schon etwas über meine Seite, Instagram, Empfehlungen oder eine andere Hochzeit kennengelernt haben. Gern können wir auch vor einer Buchung für einen ersten Eindruck telefonieren, das persönliche Treffen empfehle ich immer, sobald auch der Ablauf für euren Tag grob steht. Dann können wir uns bei unserem Treffen nicht nur kennenlernen, sondern, falls nötig, auch etwas an eurem Tag und Ablauf basteln.

Für unser Kennenlernen könnt ihr mich gern unter der Woche im Düsseldorfer Medienhafen besuchen kommen (bitte habt Verständnis, dass meine Wochenenden immer sehr voll sind und die wenige Freizeit, die mir dann bleibt, für meine Liebsten reserviert ist).

Bei kleineren Hochzeitsreportagen (<8Stunden) können wir gern telefonieren oder skypen.

Können wir ein Hochzeitsalbum bestellen?

Ja, und das kann ich euch nur ans Herz legen. Lasst die Bilder, für die ihr viel Liebe und auch Geld investiert habt, nicht einfach auf einer eurer Festplatten rumliegen. Wenn ihr eure alten (oder auch neuen) Alben anschaut wisst ihr sicher, dass es ein ganz anderes Gefühl ist, seine gedruckten Bilder in einem Album in der Hand zu haben statt auf dem Laptop oder Tablet anzuschauen. Es ist viel zeitloser und lässt eure Bilder noch besonderer eure Geschichte erzählen.

Bietest du auch Verlobungs- oder After-Wedding-Shooting an?

Ja, und besonders ein Verlobungsshooting finde ich zum Kennenlernen vor der Hochzeitsreportage besonders schön. Eure Momente während der Planungszeit werden eingefangen und ihr lernt auch mich und meine Arbeitsweise kennen. Somit seid ihr perfekt für euren großen Tag vorbereitet und könnt die Bilder z.B. auch für Save-the-Date oder Einladungen nutzen.
Sofern ihr im Ausland heiratet ist es auch schön, am Vortag eine kleine Auszeit zu nehmen und eure Momente einzufangen, wenn ihr noch auf euren Tag hinfiebert. Wenn ihr noch Bilder an einem anderen Ort plant oder an eurem großen Tag nicht so viel Zeit habt, wäre ein After-Wedding-Shooting auch eine schöne und entspannte Möglichkeit.

Pre- oder After-Wedding-Shootings können wir an Wochentagen oder vor/nach eurem Hochzeitstag planen.

Bearbeitest du unsere Bilder auch in schwarz/ weiß?

Vielleicht ist es euch schon in meinem Portfolio aufgefallen, dass ich Farben lieben, daher ist der meiste Anteil der Bilder in Farbe. Trotzdem haben schwarz/weiß Bilder ihren eigenen Charme und sofern es zu dem Bild und/ oder dem Licht passt, bearbeite ich diese in s/w. In einer Ganztagesreportage sind es ca. 5-10% aller Bilder.

Retuschierst du unsere Bilder?

Eure Bilder werden digital Entwickelt in z.B. Helligkeit, Kontrast, Farben u.ä.. Eine Hautretusche ist dabei nicht inbegriffen. Durch meine Bearbeitung und durch die Lichtsetzung versuche ich aber, eure Haut so soft wie möglich wirken zu lassen. Sollten doch kleinere Unreinheiten oder ein Pickelchen auftauchen, schaue ich natürlich genauer über das Bild.

Besonders das Licht ist ein großer Helfer, wenn es um schöne Haut und Töne geht. So ist die Mittagssonne sehr hart und wirft harte Schatten auf euch, daher solltet ihr euch mittags besser einen Platz im Schatten suchen.

Für euer Paarshooting empfehle ich, dieses so nah wie möglich bei Sonnenuntergang einzuplanen. Dann habt ihr softes und wunderschönes, vorteilhaftes Licht.

Wirst du unsere Bilder veröffentlichen?

Hochzeitsfotografie ist mein Leben. Nicht nur mein Job, nein, ich beschäftige mich täglich mit Liebe und Momenten. Damit ich das weiter machen kann ist ein Rabatt für die Veröffentlichung der Bilder immer in meinen Paketen inbegriffen. Falls ihr mich nicht über eine Empfehlung gefunden habt, dann sicher über meine Bilder. Ein aktuelles Portfolio ist daher essenziell für mich und mein Business. Und wer zeigt nicht gern, was er liebt? : )

Bevor ich eure Bilder veröffentliche bekommt ihr meine Auswahl und könnt diese durchschauen. Sollte da das ein oder andere Bild dabei sein, was ihr nicht gern zeigen möchtet, ist das völlig ok und wird rausgenommen.

Natürlich respektiere ich eure Privatsphäre und möchte, dass ihr euch wohl fühlt. Bitte habt nur Verständnis, dass bei Nichtveröffentlichung eurer Hochzeitsreportage der inbegriffene Rabatt entfällt.

Wie lange wird unsere Hochzeitsreportage archiviert?

Die Bilder eurer Hochzeitsreportage archiviere ich mindestens für ein Jahr. Bitte archiviert eure Bilder aber auch selbst auf unterschiedlichen Geräten oder in einer Cloud, damit ihr sie für immer habt. Denkt auch daran, dass unterschiedliche Speichersysteme mit der Zeit veralten (z.B. CD, bald schon der USB Stick) und ihr eure Bilder auch auf neueren Systemen speichert. Ein Fotoalbum ist natürlich auch eine schöne Möglichkeit eure Bilder aufzuheben.

Können wir unseren Termin reservieren?

Bitte habt Verständnis dass ich euren Termin nicht reservieren kann, da fast täglich neue Anfragen in meinem Postfach landen. Wenn ihr mich fest für euren Tag buchen möchtet sende ich euch gern einen Vertrag zu. Zusammen mit einer Anzahlung reserviere ich euren Termin dann fest in meinem Kalender.

Wie können wir dich buchen?

Für eine feste Buchung sende ich euch einen Vertrag zu. Sobald eure Anzahlung bei mir eingeht trage ich euren Termin fest ein und bin auch für weitere Fragen für euch da.

Wie kontaktieren wir dich am besten?

Ob eine Hochzeitsreportage, ein Hochzeitsfilm oder ein anderes Shooting, sendet mir gern eine Mail an hello@binaterre.com oder schreibt mir über mein Kontaktformular. Es wäre wundervoll, wenn ihr mir ein paar Zeilen über euch und euren Tag hinterlasst. Wann, wo und wie ihr euch das Ja-Wort geben wollt. Wie ihr euch verlobt habt. Ob ihr auch gern taucht, Ski fahrt, auf Reisen geht. Ob ihr Kaffee oder Tee trinkt, oder nur Cola, die Tiersprache sprecht, oder was ihr sonst gern macht. Ich freue mich darauf, euch auch ein bisschen kennenzulernen. Überprüft bitte auch euren Spam Ordner falls ihr innerhalb von 48 Stunden (mehr oder weniger an Wochenenden) nichts von mir hört.

Fotografierst du auch Familien, Babybauch oder Neugeborene?

Alles, was mit Liebe zutun hat! Schaut gern bei einem Familien- und Neugeborenenshooting von einer ganz süßen Familie vorbei.

Bei Schwangerschaftshootings empfehle ich bis max. 6 Wochen vor dem errechneten Termin ein Shooting zu planen.

Bei Neugeborenenshootings solltet ihr euch schon in der Schwangerschaft melden. Sobald euer Sprössling da ist sollte das Shooting innerhalb der ersten Tage stattfinden, da sie dann noch so viel schlafen und einfach zu positionieren sind. ca. 5-10 Tage sind ideal, desto früher, desto besser.

Bei Familienshootings empfehle ich, dass die Kleineren unter euch zumindest schon etwas laufen können. Dann seid ihr alle flexibler und das Shooting und die Bilder werden lebhafter.